Birgit Kilian – Listenplatz 1

Ich bin 57 Jahre alt und arbeite, nach vielen Jahren in der Schule als Lehrerin und Schulleiterin, nun als Beraterin für Schulen und Schulleitungen. Ich lebe mit meiner Familie in der Vogelsiedlung in Panitzsch.

Darum möchte ich in den Gemeinderat:

Seit vielen Jahren engagiere ich mich in der Gemeinde ehrenamtlich, weil mir das Miteinander aller hier lebenden Menschen wichtig ist. Als Mutter von fünf erwachenen Kindern liegt mir das Wohl der Jüngsten besonders am Herzen. Ich werde mich im Gemeinderat vorrangig für die Sicherheit vor den Kindergärten, Schulen und Diakonischen Einrichtungen im Ort einsetzen. Die Situation der Radfahrer möchte ich durch mehr und bessere Radwege und abschließbare Fahrradboxen am Bahnhof einsetzen. Für ein l(i)ebenswertes Borsdorf!

Burkhard Morawe – Listenplatz 2

IIch bin 65 Jahre alt und Rentner. Zuvor habe ich in der Gemeindeverwaltung gearbeitet. Ich lebe mit meiner Frau in Zweenfurth.

Darum möchte ich in den Gemeinderat:

Mir liegt die alte Tradition der Partnerstädte besonders am Herzen. Gerne möchte ich in Tschechien oder Polen Kontakte auf- und ausbauen. Als langjähriger aktiver Tischtennisspieler werde ich mich dafür einsetzen, dass ein größeres Augenmerk dem Sport und den Vereinen gewidmet wird. Ich setze mich auch für ein verändertes Verkehrskonzept ein; zum Beispiel wäre eine Einbahnstraßenregelung nördlich der Bahnstrecke sinnvoll. Für mehr Aktivitäten in der Gemeinde!